31.Mai - 3.Juni 2018

Donnerstag  bis Sonntag 12-22 Uhr

Das donaukanaltreiben findet von 31.Mai bis 3.Juni 2018 statt - wir freuen uns schon !

Kunstatelier Skulpart - Renate Plahs
www.kunstatelier-skulpart.at

Renate Plahs wurde 1960 in Knittelfeld (Stmk.) geboren, kam 1975 im Rahmen ihrer Ausbildung nach Wien, wo sie auch heute noch lebt und arbeitet.

Ihre künstlerische Ausbildung hat Renate Plahs bei verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern erworben. Nennenswert wären hier z.B. Aufbautechniken bei Brigitte Karasek, Steinbearbeitung bei Leslie de Melo, Bronzeplastiken bei Rikki Reinwein,

 Schmuckkurse bei Jana Roberts und Dumont Christine, Donna Kato, Ana Belchi, Olga Ledneva. Aber auch das Experimentieren mit neuen Materialien sowie das autodidakte Studium und das immer währende Suchen nach Neuem gehören für sie zum künstlerischen Alltag. Die Kombination dieser vielen Techniken spiegelt sich in vielen der über Jahre hinweg entstandenen Kunstwerke wider.

Ein geübtes Auge, viel Fingerspitzengefühl und manchmal auch etwas Wagemut gehören dazu, wenn selbst Steine in Form gebracht werden müssen. Hier kann bereits ein falscher Schlag mit Hammer und Meißel alles zerstören. Umso lohnender das Ergebnis nach Feinschliff und Politur.

Die Tonarbeiten werden nach dem Formgebungsprozess gebrannt und anschließend mit Glasuren versehen oder mit speziellen Räucherbränden finalisiert.

Objekte, egal ob groß oder klein, hergestellt in Aufbautechniken, reichen von Figuren im Stile der drallen Weiber von Niki de Saint Phalle über bunte Phantasiefiguren bis zu schlanken körperhaften Figuren, vielfach kombiniert mit veredelten Schwemm- oder Rebenhölzern.